UA-105830104-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bilder, Ortsansichten

Branderoda im Tal, eingebettet in seinem Heckengrün, Dorfansicht vom östlichen Distelberg zwischen 1990 und 2000

 

 Branderoda - historische Dorfansicht mit Pfarrhaus, Dorfteich und Dorfkirche vor 1943Branderoda - historische Dorfansicht mit Pfarrhaus, Dorfteich und Dorfkirche vor 1943

Branderoda zwischen 1918 und 1943 mit Pfarrhaus, Dorfteich und Dorfkirsche im Hintergrund rechts oben.
Das Geburtshaus Adolf Holsts, das ehemalige Pfarrhaus, befindet sich in der Ortsmitte nahe dem historischen Dorfteich. Rechts im Bild ist das Nebengelass der Pfarre in der ortsüblichen Lehm-, Ziegel- und Fachwerkbauweise zu erkennen. An der oberen Giebelseite des ehemaligen Pfarrhauses ist unter dem teilweise verwitterten Putz ebenfalls die Fachwerkbauweise zu erkennen. Hinter dem ehemaligen Pfarrhaus sind Teile vom Herrenhaus des Rittergutes Branderoda zu sehen. Links im Bild ist der hohe Schornstein der ehemaligen Schnapsbrennerei zu erkennen.